Presse

Fach-Konferenz „The Next Now!“: Frank Thelen und weitere Experten sprechen über die Chancen und Herausforderungen der digitalen Transformation

Hochkarätig besetzte Veranstaltung von Dell EMC und Intel in Kooperation mit COMPUTERWOCHE und CIO-Magazin / Thesen der Keynote-Speaker werden in prominent besetzten Panel-Diskussionen kritisch hinterfragt / Konferenz findet am 16. Januar in Berlin statt und richtet sich an Führungskräfte aus Unternehmen / Kostenfreie Anmeldung unter https://www.thenextnow.de

München, 5. Januar 2017 – Die IT-Firmen Dell EMC und Intel laden Führungskräfte aus Unternehmen zur Konferenz „The Next Now!“ ein. Die gemeinsam mit den IT-Fachmedien COMPUTERWOCHE und CIO-Magazin organisierte Veranstaltung beschäftigt sich mit den Chancen und Herausforderungen der digitalen Transformation. Sie findet am 16. Januar im bcc – Berlin Congress Center statt. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Bereits heute ist die digitale Transformation in vollem Gang. Alle Branchen sind gefordert, sich auf die sich wandelnden Gegebenheiten einzustellen. Strittig ist längst nur noch die Frage, wie schnell sich diese Entwicklung fortsetzen wird. Um Führungskräfte für das Thema zu sensibilisieren, hat das Organisations-Team ein hochkarätiges Programm mit ausgewiesenen Experten auf die Beine gestellt.

Reinhard Sprenger, populärster deutscher Autor von Management-Literatur und renommierter Führungsexperte, nähert sich dem Thema in seiner Keynote von der individuellen Seite. Welche Herausforderungen existieren für mich als Person und Führungskraft? Wie sieht unsere Arbeits- und Lebenswelt im digitalen Zeitalter aus? Was wird aus klassischen Führungsstrukturen und welche Qualifikationen werden wichtig, damit der Mitarbeiter stärker in den Fokus rückt?

Frank Thelen, der unter anderem aus der TV-Sendung „Die Höhle der Löwen“ bekannte Seriengründer und Tech-Investor, beleuchtet das Thema aus unternehmerischer Perspektive. Dabei widmet er sich der zentralen Frage, wie das eigene Unternehmen in den nächsten zehn Jahren überlebt, und spricht über Fortschritte und Hemmfaktoren auf dem Weg in die digitale Zukunft.

Auf einer dritten Ebene setzt sich Richard David Precht, bekanntester aktiver Philosoph in Deutschland, mit digitaler Transformation aus dem gesellschaftlichen Blickwinkel auseinander. Gemeinsam mit der Parlamentarischen Staatssekretärin beim Bundesminister für Verkehr und digitale Infrastruktur, Dorothee Bär, MdB, wird er Antworten auf die Fragen geben, wohin sich die Gesellschaft entwickelt und ob die Vor- oder Nachteile überwiegen.

Darüber hinaus wird Martin Hofmann, CIO der Volkswagen AG, ausführen, wie die Transformation eines der weltweit größten Unternehmen gelingen kann. Die Wolfsburger arbeiten aktuell intensiv am vernetzten Auto, an Mobilitätskonzepten und an den Elektrofahrzeugen der Zukunft. Im Anschluss an die Keynotes werden die aufgestellten Thesen in hochkarätig besetzten Panel-Diskussionen kritisch hinterfragt. Teilnehmer des Panels sind Philipp Deperieux, CEO und Gründer etventures, Florian Gmeinwieser, Head of Digital Business Hilti, Dr. Walter Grüner, CIO Kion Group und Markus Lipinsky, SVP Telematics and Digital Solutions MAN.

„Wir freuen uns, dass wir für die Konferenz ‚The Next Now!‘ Experten aus ganz unterschiedlichen Bereichen gewinnen konnten“, sagt Heinrich Vaske, Chefredakteur COMPUTERWOCHE. „So bieten wir den Teilnehmern einen umfassenden Überblick über dieses so wichtige Thema. Unser Ansporn ist es, dass jeder mit einer Idee davon nach Hause geht, wie die Herausforderung der digitalen Transformation zu einer Chance wird.“

Interessierte Führungskräfte können sich unter https://www.thenextnow.de kostenfrei zur Konferenz „The Next Now!“ anmelden. Fragen zur Veranstaltung beantwortet Chris Kühn unter teilnehmer@thenextnow.de.

Pressekontakt:
Heinrich Vaske, Chefredakteur COMPUTERWOCHE
Tel. 089/36086-275
E-Mail: hvaske@computerwoche.de
www.computerwoche.de