PRESSE

Neues Feature auf computerwoche.de: Informationsplattform für Chief Information Security Officer

2. April 2019

München, 2. April 2019 – Für das datengetriebene Business ist IT-Sicherheit ein zentrales Management-Thema. Die jüngsten Ransomware-Angriffe auf das deutsche Maschinenbau-Unternehmen KraussMaffei oder den norwegischen Aluminiumproduzenten Norsk Hydro haben den Ernst der Lage noch einmal verdeutlicht.

Für die IT-Sicherheitsstrategie und deren Umsetzung ist in immer mehr Unternehmen der „Chief Information Security Officer“ (CISO) verantwortlich. Deshalb hat sich die COMPUTERWOCHE entschieden, dieser Schlüsselperson gezielt Informationen und Hintergrundwissen aus allen relevanten Bereichen der IT-Sicherheit zur Verfügung zu stellen. Auf computerwoche.de wurde dafür ein neuer Bereich eingerichtet, der sich mit High-Level-Security-Themen befasst und Wissen rund um die CISO-Funktion im Management vermittelt. Die Leser profitieren dabei auch vom IT-Security-Know-how des weltweiten IDG-Redaktionsnetzwerks.

Das Themenspektrum reicht von „Das muss ein Chief Information Security Officer können“, über IT-Sicherheits-Management nach ISO 27001, neuen Angriffsszenarien in der industriellen Produktion, Standards für Software-Sicherheit und Schutz vor internen und externen Bedrohungen bis hin zu Kennzahlen in der IT-Security oder Cyber-Kriminalität.

„IDG bietet dem CISO auf computerwoche.de eine im deutschsprachigen Raum bislang einzigartige Informationsplattform. Einen Security-Newsletter verschicken wir seit langem und auch dort werden wir nun verstärkt CISO-Themen integrieren“, sagt Heinrich Vaske, Editorial Director COMPUTERWOCHE und CIO. „Wir freuen uns, dass wir für diese wichtige Zielgruppe im IT-Security-Bereich nun das wohl umfangreichste Angebot im deutschen Markt bieten können.“

Pressekontakt:

Heinrich Vaske
Editorial Director COMPUTERWOCHE und CIO
Tel. 089 / 360 86-275
E-Mail: hvaske@computerwoche.de
www.computerwoche.de